Titelverteidigung geglückt - Gold und Silber für die Teams des VSC Graz!

Auch dieses Jahr gab es wieder rege VSC-Beteiligung bei den steirisch-akademischen Meisterschaften im Mixedvolleyball. Insgesamt 14 Mannschaften duellierten sich um die goldene Anstecknadel mit einem Happy End für den VSC!

Am 14.12.2016 ging es am USZ rund, immerhin galt es den diesjährigen Volleyball-Mixedmeister zu bestimmen und nach der kleinen „Sensation“ im Vorjahr war heuer unser Ziel mit der Titelverteidigung klar definiert. Da die Männer vom letzten Jahr verhindert waren, galt es gleichwertigen Ersatz zu finden, was uns mit den H1-> Robin Jakob, Mario Achrainer und Matthias Gersin glückerweise gelang.

Nach teils recht eindeutigen Ergebnissen in den Gruppenspielen standen sich im Finale um 20.00 Uhr zwei VSC-Teams gegenüber. Wobei die Weihnachtsmann & Co KG rund um Matthias Schekulin, Chrisi Bandl, Luise Kiesling und Co. einen Traumstart hinlegte und uns schon recht zweifeln ließ, ob wir das Ruder noch herumreisen können. Doch wie schon in der Gruppenphase zuvor, kamen wir im Laufe des ersten Satzes immer besser ins Spiel und ließen den Rückstand in einer sehr spannenden Partie dahinschmelzen und schlussendlich in einen Sieg ohne Satzverlust umwandeln.

Beim verdienten Siegesbier philosophierten Mario, Robin, Matthias, Dodo, Dada und Betti schon über den nächstjährigen Teamnamen, dem Wunsch das Triple zu schaffen und die Siegerehrung in der Aula der KFU …

Wednesday the 12th. Volleyball- und Sportclub Graz
designed by Lui

©