Traditionelles H3 Sommer-Beach-Event ging in die dritte Runde

Schon mittlerweile das dritte Jahr in Folge hat sich das sensationelle Triple-Beach-Event der H3 etabliert.

Es wurde der erfolgreiche Abschluss der vergangenen Hallensaison gebürtig gefeiert.

Schon am Freitagabend ging es bei einer „gemütlichen“ Buschenschankrunde los.

Am Samstag ging es dann schon recht früh mit unserem Beachturnier los.

Selbstverständlich hat unser oberste Baumeister Don Pedro de Angelo seine schon in Bibione eingeweihte Mischmaschine mit am Start gehabt.

Gemischte Sommergetränke und diversen Jokereinsätzen haben das Beachturnier zu einer sehr lustigen Challenge verwandelt.

Von Augenbinden-Joker, über Terraband-Fesselungen ging es bis zum bewährten Klopfer- und Twinni-Jägermeisterjoker um jeden erkämpften Punkt.

     

Obwohl das Beachturnier am frühen Nachmittag schon entschieden war, war die Motivation so hoch, dass bis in den frühen Abend weiter gebeacht wurde.

Auch für die neue Hallensaison wurden mit voller Besetzung 7:7 (inkl. Libero) nach neuen strategischen Optionen gefeilt.

Der ausgewählte Termin war kein Zufall. Die Kombination mit dem großartigen Seefestival bei besten Wetterverhältnissen am Stubenbergsee hat dem Event noch einen krönenden Abschluss verliehen.

Es war wieder ein besonderes Volksfest in allen Ehren.

Den Spirit den die komplette H3 Mannschaft an den Tag bringt ist einfach nur unbezahlbar.

Danke für das megaaa Wochenende.

Baaaziiingaaa J

Euer Jannifunny

          

 

 

Saturday the 20th. Volleyball- und Sportclub Graz
designed by Lui

©