Der Volleyball- und Sportclub Graz

Gegründet wurde der Verein im Jahr 2007 von ein paar USI-Volleyballern in einem Wirtshaus. Der VSC Graz bietet eine Plattform mit der Möglichkeit zur Ausübung des Volleyballsports, die viele Freiheiten lässt. Wir sind eine große Gemeinschaft und jeder, der bei uns spielt, ist der Verein - das heißt jeder hilft mit, damit der Verein funktioniert. Mittlerweile haben wir ca. 150 ordentliche Mitglieder in neun Erwachsenenmannschaften, die in der Hallensaison (September bis April) in den verschiedenen steirischen Ligen aktiv sind (jeweils drei Damen-, drei Herren- und drei Mixedteams). Jede Manschaft entscheidet selbst über ihre Philosphie und Ziele im Spannungsfeld zwischen sportlichen Erfolg und Weiterentwicklung im Wettbewerb und dem sozialen Erfolg im Mannschaftssport (besser bekannt als Spaß haben). Dazu kommen weitere Aktivitäten wie Beachvolleyballcamps, Beachvolleyballtrainings, Hallen-Schnuppertrainings und unsere neue inklusive Unified-Mannschaft.

Vereinsregeln

  • Wir trainieren regelmäßig und spielen in steirischen Ligen mit.
  • Wir organisieren miteinander Turniere oder Feste und kümmern uns alle um das Auftreiben finanzieller Mittel, die unseren Sportbetrieb ermöglichen.
  • Wir helfen uns gegenseitig beim Schiedsrichtern, Trainieren, Coachen und Organisieren und der Vereinsarbeit allgemein.
  • Wir zahlen zuerst unsere Beiträge ein und melden dann die Mannschaften beim STVV an.
  • Wir pflegen einen freundschaftlichen, respektvollen und fairen Umgang untereinander.

Der Verein bietet uns

  • Die Möglichkeit selbst mit unseren Teams zu entscheiden, mit welchen Aufwand und Zielen wir spielen und trainieren wollen.
  • Verschiedene Herren-, Damen- und Mixedteams auf unterschiedlichem Niveau und mit verschiedenen sportlichen Ansprüchen.
  • Trainingsmöglichkeiten und Teilnahme an steirischen Meisterschaften und Wettberwerben im Hallenvolleyball
  • Jede Menge Spaß, da wir großen Wert auf soziale Aktivitäten wie Wirtshausbesuche (!), Skiwochenenden, Weihnachtsfeiern, Hobbyturniere, Beachcamps,... legen. ;-). Wir glauben, zurecht stolz auf unseren für einen Volleyballverein vergleichsweise starken und postivien Zusammenhalt unter den Mitgliedern zu sein - dieser geht weit über die Mannschaften untereinander hinaus!

Damen- und Herrenmannschaften

Zwei Vereinstrainings pro Woche (Mitte September bis Ende April) mit einem Trainer oder Trainerin. Wir spielen in den verschiedenen steirischen Ligen, von der 1. Landesliga bis zur 1. Gebietsliga. Jede Mannschaft eintscheidet selbst, welche Ziele verfolgt werden, wie diese erreicht werden sollen, und in welcher Besetzung, nach welchen Kriterien, man am Spieltag eingesetzt wird.

Mixed-Mannschaften - VSC Tigerenten, VSC Turbos und VSC Zack Prack

Tigerenten und Turbos haben ein Vereinstraining (Mitte September bis Ende April)  pro Woche mit einem Trainer oder einer Trainerin. Die Teams entscheiden selbst, wie sie an den Spieltagen aufgestellt sein und was sie sportlich erreichen wollen. Die Mannschaft Zack Prack setzt sich individuell aus Herren und Damen der stärkeren VSC-Teams zusammen und hat keine eigenen Trainings.

VSC Unified-Team

Seit Herbst 2018 gibt es ein neues inklusives Volleyballteam beim VSC. Dabei trainieren und spielen Sportler mit mentalen Beeinträchtigungen gemeinsam mit routinierteren Volleyballern. Zeile für die Zukunft sind, das Team langsam zu vergrößern, unser Spiel weiter zu verbessern, und an einzelnen nationalen bzw. auch internationa Spielen und Turnieren teilnzunehmen.

Schnuppertrainings für Einsteiger

Für richtige Volleyballneulinge und Einsteiger bieten wir nach der regulären Hallensaisons im Mai und Juni eine oder mehrere Hallentrainingsgruppe an, um Grundlagen unseres Sports zu erarbeiten und zu festigen. Die Ausschreibungen dafür werden im Frühkahr auf unserer Homepage und Facebookseite veröffentlicht.

Beachvolleyball

Nach der Hallensaison bieten wir je nach Anmeldezahlen regelmäßige Beachtrainings an. Es gibt verschiedene wöchentlche Einheiten, Damen, Herren oder Mixed auf unterschiedlichem Leistungsniveau. Die Trainings laufen von Mai bis Anfang Juli, wenn sich genug Leute finden, organisieren wir auch Einheiten über dien Sommer bis Anfang September. Die Ausschreibungen dazu werden im Frühjahr an die Vereinsmitglieder ausgesendet.

Üblicherweise organisieren wir zwei Beachcamps im Zeitraum Mai, Juni. Geplant sind für 2018 ein Camp in Italien (Bibione), und eines in Kroatien (Pakostane).

Organisatorisches

Teamverantwortlicher

Jedes Team bestimmt zu Saisonbeginn eine/n (oder mehrere) Mannschaftsverantwortliche/n, die/der für den reibungslosen Ablauf der Spieltage und die Organisation eines Teams verantwortlich ist/sind. Bei dieser/m sollen alle Infos zusammenlaufen, die das Team betreffen, wie Spieltagorganisation, Dressen, Aufnahme von neuen Mitgliedern etc.

Vorstand

Als Verein müssen größere, über die einzelnen Teams hinausgehende Entscheidungen natürlich von einem Vorstand getroffen werden, ebenso ist es rechtlich notwendig, vertretungsbefugte Personen festzulegen, die den Verein nach außen vertreten dürfen.  Der Vorstand des VSC besteht aus fünf Mitgliedern (Obfrau, Kassier, drei SpielervertreterInnen). Alle unsere Vorstandsmitglieder sind selbst als ganz normale SpielerInnen in unseren verschiedenen Teams aktiv.

Projekteverantwortliche

Zahlreiche VSC Mitglieder übernehmen Tätigkeiten, die über die Unterstützung des Trainings- und Spielbetriebs des eigenen Teams hinausgehen. Das ist unglaublich wichtig dafür, dass der Verein gut funktioniert, und wie auch die Mittel und Möglichkeiten dazu haben, "unseren" Verein zu leben. Beispiele für solche Tätigkeiten sind die Organisation von Beachcamps, Durchführung von Sammelbestellungen, die VSC-T-Shirt - Aktion rund um unsere Weihnachtsfeier und viele andere mehr.

Du willst einsteigen?

Klick einfach auf unserer Homepage auf den großen roten "Mitglied werden!" Button. Die Anfrage ist völlig unverbindlich!

Tuesday the 15th. Volleyball- und Sportclub Graz
designed by Lui

©